Weblinks

Weitere Events

ROCKAVARIA - DIE TOTEN HOSEN

Tagestickets SONNTAG

Insgesamt 20 Bands werden an den beiden Tagen auf zwei Bühnen beim ROCKAVARIA beste Rockmusik präsentieren.

Line-Up für beide Tage:

Samstag, 09.06.2018 :

IRON MAIDEN, ARCH ENEMY, KILLSWITCH ENGAGE, SALTATIO MORTIS, ELUVEITIE, DRAGONFORCE, THE RAVEN AGE, TUXEDOO, MONUMENT, JOHNNY GALLAGHER

Sonntag, 10.06.2018:

DIE TOTEN HOSEN, LIMP BIZKIT, ROYAL REPUBLIC, DONOTS, EMIL BULLS, ROSE TATTOO, DOG EAT DOG, THERAPY?, TURBOBIER, DRUNKEN SWALLOWS

----------------------------------------------------------

Es werden beim ROCKAVARIA sowohl Eintages- als auch Zweitagestickets noch an der Tageskasse erhältlich sein.

Einlass: ca. 13 Uhr
Öffnung der Tageskasse: ca. 13 Uhr
Beginn: ca. 14:30 Uhr

Der Einlass erfolgt ausschließlich an der Luisenstraße (direkt am U-Bahnaufgang), wo sich auch die Kassenhäuschen befinden. Auf der Seite des Karolinenplatzes wird es keinen Einlass geben.

Folgende Straßen sind vor, während oder nach dem ROCKAVARIA-Festival gesperrt:
Katharina-von-Bora-Str. (01.6. bis 13.6.)
Arcisstr. (01.6. bis 13.6.)
Brienner Str., südlich ab Karolinenplatz (01.6. bis 13.6.)
Luisenstr. (09.6., 6:00 Uhr bis 11.6., 6:00 Uhr)
Brienner Str., nördlich ab Augustenstr. (09.6., 6:00 bis 11.6., 6:00 Uhr)
Königsplatz (04.6. bis 13.6.)


Mainact am Sonntag, 10.06.18, ist kein geringerer als die seit mehr als 35 Jahren erfolgreiche Rock-Band DIE TOTEN HOSEN. Zusätzlich zu ihrer „Laune der Natour“-Hallentournee verschönern sie uns den Festival-Sommer, indem sie als Headliner auf dem ROCKAVARIA mit dabei sind. Als Co-Headliner begeistern Limp Bizkit mit ihrem innovativen, mitreißenden Mix aus peit-schenden Rhythmen, massiven Gitarrenwänden und funkigen HipHop-Elementen. Turbobier, Dog Eat Dog, Emil Bulls, Limp Bizkit und Die Toten Hosen treten an diesem Tag auf der Hauptbühne auf, Drunken Swallows, Therapy!, Rose Tattoo, Donots und Royal Republic geben währenddessen ihre Songs auf der Nebenbühne zum Besten und bilden damit ein grandioses Line-Up für den zweiten Festival-Tag.

Ebenfalls freuen wir uns, dass für den 10.06. auch die britische Rockband THERAPY? bestätigt wurde. 1989 in Nordirland gegründet, besitzt das Trio längst Kultstatus in der Szene.

LIMP BIZKIT gehören zu den innovativsten Bands ihres Genres und sind mit über 40 Millionen verkauften Tonträgern eine der erfolgreichsten dazu. Seit ihrer Gründung 1994 in Jacksonville/Florida beeinflussen LIMP BIZKIT im Laufe der letzten beiden Jahrzehnte eine Unzahl von Nachwuchsmusikern. Ihr innovativer, mitreißender Mix aus peitschenden Rhythmen, massiven Gitarrenwänden und funkigen HipHop-Elementen, der Nu Metal, ist eine Neuinterpretation der Crossover-Musik aus den frühen 90ern. Damals gründet Bandleader Fred Durst mit dem Bassisten Sam Rivers und John Otto am Schlagzeug sein erstes Musikprojekt, einige Monate später stößt Gitarrist Wes Borland hinzu. Mit Hilfe der befreundeten Band Korn touren sie mit den Deftones und House Of Pain. Von letzteren steigt DJ Lethal von House Of Pain ein. Das im Juli 1997 veröffentlichtes Debüt „Three Dollar Bill, Y’all“ wird mit über zwei Millionen Verkäufen zum überwältigenden Erfolg. Die Nachfolger „Significant Other“ (1999) und „Chocolate Starfish And The Hot Dog Flavored Water“ (2000) verkaufen sich zusammen über 16 Millionen Mal, es folgen drei Grammy-Nominierungen, die Singlehits wie „Nookie“, „Rollin’“, „Take A Look Around“ oder die Coverversion von George Michaels „Faith“ untermauern ihre Stilbreite und Experimentierfreude. Ihr viertes Album „Results May Vary“ von 2003 wird erneut ein internationaler Charterfolg (Platz 3 in den USA, Platz 1 in Deutschland), entsteht aber ohne Wes Borland. Beim Nachfolger „The Unquestionable Truth“ (2005) ist Borland wieder dabei, es folgen eine „Greatest Hitz“ und eine kreative Pause, die mit „Gold Cobra“, dem offiziellen Comeback 2011 beendet wird (Platz 1 in Deutschland). Zurzeit arbeitet die Band mit Top-Produzent Ross Robinson am siebten Album „Stampede Of The Disco Elephants“, das 2018 erscheinen soll. Live sind LIMP BIZKIT nach wie vor eine der großen Attraktionen im Nu Metal-Bereich. 

Zwei Bühnen, zwei Tage mit jeweils 10 Bands, Rock vom Feinsten auf einem völlig neu konzipierten Königsplatz mitten in der bayerischen Landeshauptstadt – der Sommer in der Stadt verspricht schon jetzt spektakulär zu werden.
Die Hauptbühne, die "King´s Stage", wird gegenüber der Propyläen aufgebaut. Die zweite Bühne, ist sprichwörtlich die "Green Stage" und findet im schattigen Park hinter der Glyptothek Platz. Sie bietet knapp 3.000 Fans die Möglichkeit zu rocken.
Biergartenbereiche mit zahlreichen gastronomischen Angeboten sorgen für das leibliche Wohl. Großzügige Flächen zum Chillen sind auf dem weitläufigen Areal geplant. Das Gelände bietet täglich 22.000 Besuchern Platz und liegt nur fünf Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof München entfernt. Blaas of Glory aus Holland spielen euch in den Pausen und im Biergartenbereich Hits von Motörhead, Bon Jovi etc. in ihrer ganz eigenen Version.

Tagestickets für beide Tage und 2-Tages-Tickets bei eventim.de und myticket.de sowie unter Tel. 01806- 777 111 (0,20€/ Anruf aus dem dt.Festnetz/ max. 0,60€/ Anruf aus dem dt.Mobilfunknetz) erhältlich.


Special mit BOB und MERIDIAN:

Kombi-Ticket für ROCKAVARIA-Besucher erhältlich, Upgrade bei München Ticket für Kartenbesitzer verfügbar,
Preis des Upgrades (nur gültig mit RAV-Ticket):
Tagesticket: 11,70 € zzgl. Gebühren
2-Tagesticket: 22 € zzgl. Gebühren

Rock-After-Show-Party:

am Samstag im BACKSTAGE (Reitknechtstr. 6, S-Bahnhaltestelle: Hirschgarten) – kostenlos für ROCKAVARIA-Besucher (bei Vorzeigen der Eintrittskarte)


www.rockavaria.de

Veranstalter:
Global Concerts GmbH

Es gilt das Jugendschutzgesetz: Kinder unter 6 Jahren haben keinen Zutritt zur Veranstaltung, Kinder zwischen 6 und (unter) 14 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Ab einem Alter von 14 Jahren darf die Veranstaltung auch alleine ohne Erziehungsberechtigte besucht werden.
Wir empfehlen in jedem Fall einen Altersnachweis mit zu führen.

Rollstuhlfahrer und Personen mit einem Schwerbehinderten-Ausweis mit Zusatzvermerk "B" erhalten gesonderte Karten direkt beim Veranstalter:
089 - 4900 9449
tickets@globalconcerts.de
















So. 10.06.2018
ROCKAVARIA - DIE TOTEN HOSEN

Stadt

München

Veranstaltungsort

Königsplatz Open Air

Beginn

ab 14:30 Uhr